Die einzige Geschichte

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Die einzige Geschichte

Die einzige Geschichte

Die einzige Geschichte

Julian Barnes´ kunstvoller Roman über eine unkonventionelle erste Liebe, die zur lebenslangen Herausforderung wird.

Julian Barnes´ kunstvoller Roman über eine unkonventionelle erste Liebe, die zur lebenslangen Herausforderung wird.»Würden Sie lieber mehr lieben und dafür mehr leiden, oder weniger lieben und weniger leiden? Das ist, glaube ich, am Ende die einzig wahre Frage.«
Die erste Liebe hat lebenslange Konsequenzen, aber davon hat Paul im Alter von neunzehn keine Ahnung. Mit neunzehn ist er stolz, dass seine Liebe zur verheirateten, fast 30 Jahre älteren Susan den

Produktbeschreibungen Die einzige Geschichte:

Pressestimmen

»In diesem Roman wird sich jeder wiedererkennen, der schon einmal von der Liebe herumgewirbelt worden ist.« (Freundin 2019-02-20)

»Das ist sicher nicht »die einzige Geschichte«, die man über die Liebe erzählen kann. Aber das macht sie nicht weniger wahr.« (Jan Ehlert NDR 2019-02-19)

»Ein schöner Roman, zum Lesen und Lernen.« (Doris Kraus Die Presse 2019-02-18)

»In dieser Rückschau auf zwei Leben, die sich auf verhängnisvolle Weise ineinander verstrickt haben, destilliert Barnes immer neue Einsichten und Ausblicke heraus« (Sandra Kegel FAZ 2019-02-16)

»dieser Roman [ist] einer der besten, die Barnes je geschrieben hat« (Andreas Wirthensohn Wiener Zeitung 2019-02-16)

»Lest das. Es wird Euch ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Es wird Euch zum Weinen bringen. So ein berührender Roman. So menschlich, so zerbrechlich, so liebevoll, so wunderbar. Lest es. Ich habe es gestern gekauft und bis zum Schluss nicht aus der Hand legen können.« (Igor Levitt Twitter 2019-02-14)

»absolut empfehlenswert« (Roland Gutsch Nordkurier 2019-02-12)

»Das ist wirklich große Literatur« (Andreas Isenschmid SRF Literaturclub 2019-02-12)

»Man kann ohne dieses Buch leben, aber man sollte es nicht.« (Denis Scheck Druckfrisch 2019-01-27)

»Diese Tragödie hier ist ihre ganz eigene.« (Markus Hockenbrink Galore)

Kurzbeschreibung

Julian Barnes´ kunstvoller Roman über eine unkonventionelle erste Liebe, die zur lebenslangen Herausforderung wird.»Würden Sie lieber mehr lieben und dafür mehr leiden, oder weniger lieben und weniger leiden? Das ist, glaube ich, am Ende die einzig wahre Frage.«
Die erste Liebe hat lebenslange Konsequenzen, aber davon hat Paul im Alter von neunzehn keine Ahnung. Mit neunzehn ist er stolz, dass seine Liebe zur verheirateten, fast 30 Jahre älteren Susan den gesellschaftlichen Konventionen ins Gesicht spuckt. Er ist ganz sicher, in Susan die Frau fürs Leben gefunden zu haben, alles andere ist nebensächlich. Erst mit zunehmendem Alter wird Paul klar, dass die Anforderungen, die diese Liebe an ihn stellt, größer sind, als er es jemals für möglich gehalten hätte.


»Die einzige Geschichte« ist ein tief bewegender Roman über die Liebe. Nach »Der Lärm der Zeit« und »Vom Ende einer Geschichte« beweist Bestseller-Autor und Man Booker Prize-Träger Julian Barnes aufs Neue, dass er ein Meister im Ausloten menschlicher Abgründe ist.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Julian Barnes, 1946 in Leicester geboren, arbeitete nach dem Studium moderner Sprachen als Lexikograph, dann als Journalist. Von Barnes, der zahlreiche internationale Literaturpreise erhielt, liegt ein umfangreiches erzählerisches und essayistisches Werk vor, darunter »Flauberts Papagei«, »Eine Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln« und »Lebensstufen«. Für seinen Roman »Vom Ende einer Geschichte« wurde er mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet. Julian Barnes lebt in London.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 856 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 293 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3462051547
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch eBook; Auflage: 1 (14. Februar 2019)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07K7T4GJQ
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert 
  • X-Ray:Nicht aktiviert 
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt 
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert 

Das könnte Dich auch interessieren:

Mein Fazit:

Meiner Meinung nach ein interessantes Buch.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.